HomeSitemap
Geschäftsfelder
Geschichte
Anfahrt
Müller Martini weltweit
Druckmaschinen
Rotationsabnahme
Sammelheft-Systeme
Softcover-Produktion
Hardcover-Produktion
Zeitungsversand-Systeme
Digital Solutions
Digitales Workflow-System Connex
Training Centers
Verkauf Druckweiterverarbeitung
Verkauf Druckmaschinen
MM Services Deutschland
Serviceleistungen im Überblick
MMStartup
MMInspect
MMImprove
MMParts
MMSupport
MMUptodate
MMSelect
Aktuelle Informationen
Veranstaltungskalender
Fachartikel
Presse-Center
Offene Stellen

Druckmaschinen
Rotationsabnahme
Sammelheft-Systeme
Softcover-Produktion
Hardcover-Produktion
Zeitungsversand-Systeme
Digital Solutions
Digitales Workflow-System Connex
HomeProdukte + Lösungen

Connex – das führende Daten- und Prozessmanagement-System von Müller Martini
CONNEX, das führende Daten- und Prozessmanagement-System für die Verarbeitung von Broschüren, Zeitschriften und Büchern aus Offset- und Digitaldruck.

Mit welchen Aufträgen haben Sie letztes Jahr Geld verdient, mit welchen verloren? Im harten Verdrängungsmarkt der grafischen Branche ist der Preisdruck enorm. Umso wichtiger, dass Sie genau wissen, wo Ihre Wertschöpfung liegt. Mit Connex erhalten Sie Datensicherheit und wichtige Kennzahlen, die Sie für Ihre Geschäftsführung benötigen.

Mit der zunehmendem Bedeutung des Digitaldrucks wird intelligentes Prozess- und Datenmanagement unumgänglich. Denn Produkte direkt, in einem Arbeitsgang und kostengünstig zu fertigen, gelingt nur, wenn der Gesamtprozess vollständig automatisiert und integriert ist.

Hier bietet Müller Martini als starker Partner Investitionssicherheit: ob Offset oder Digital – Sie bestimmen den jeweils nötigen Grad Ihrer Automatisierung und Vernetzung. Unsere Systeme sind „digital ready“ und wachsen mit Ihren Märkten.

Transparentes Datenmanagement mit CONNEX
Mit Connex lassen sich sämtliche Müller Martini-Systeme, von der Einzelmaschine bis zu komplexen Produktionslinien, optimal automatisieren. Dank dieser Standardisierung können alle Maschinen miteinander und via Connex auch mit einem Management-Informations-System (MIS) kommunizieren. Voraussetzung dafür sind JDF und JMF-Daten nach dem CIP4-Standard.

 

  • Herstellerunabhängigkeit durch das offene Datenformat JDF/JMF nach CIP4-Standard
  • Betrieb mit und ohne MIS-Anbindung
  • Datensicherheit durch Konsistenz im gesamten Produktionsprozess
  • Auftragstransparenz in Produktion und Büro
  • Vereinfachte Produktionsplanung und -verfolgung
  • Produktionsübersicht in Echtzeit
  • Zeit- und ressourcenoptimierte, „fliegende“ Auftragswechsel
  • Basisdaten für Nachkalkulation
  • Grundlagen für Produktionsstatistiken und Schwachstellenanalysen

Intelligentes Prozessmanagement mit CONNEX
Connex führt noch einen Schritt weiter in die Zukunft. Müller Martini-Maschinen und -Systeme sind optimal für den digitalen Workflow ausgelegt. Connex sorgt auf der Basis von JDF/JMF für ein nahtloses Zusammenspiel aller Prozesse. Die vollintegrierten, digitalen Produktionssysteme sind ohne das digitale Workflow-System Connex nicht denkbar.

 

  • Durchgängiges Prozessmanagement: von der Vorstufe bis zur Endverarbeitung
  • Automatische Prüfung der Produzierbarkeit
  • Exemplargenaue Produktverfolgung
  • Zeit- und ressourcenoptimierte, „fliegende“ Auftragswechsel
  • Permanente Qualitätskontrolle und dynamische Produktionsanpassung
  • Modularer Aufbau für integrierte inline- und nearline-Lösungen

Connex kann als durchgängige Gesamtlösung (mit MIS und Vorstufe) oder auch als voll funktionsfähige Insellösung (ohne MIS) installiert werden. Das ist für reine Weiterverarbeiter oder Firmen, die einen schrittweisen Einstieg in den digitalen Workflow anstreben, von besonderer Bedeutung.

CONNEX im digitalen Weiterverarbeitungssystem SigmaLine
PDF in – Book out: Die SigmaLine stellt inline Bücher oder Magazine her. Ausgehend von den PDF-Druckdaten werden via Connex der Ausschiessprozess für alle Weiterverarbeitungsarten definiert, die nötigen Lesemarken und Barcodes erzeugt, die Maschinen vollautomatisch eingestellt sowie der Digitaldruck gesteuert. Die Auflagen sind exemplargenau und werden im zeit- und ressourcenoptimierten „fliegenden“ Wechsel produziert.

Was kann Connex? Das neue Workflow-System besteht aus verschiedenen Modulen:

  • Connex.Info macht die Produktion transparent, indem es einen ständigen Überblick auf die Produktionslinien und Stati der jeweiligen Aufträge ermöglicht.
  • Connex.Edit erlaubt das Erstellen und Editieren von Aufträgen im JDF-Format für Kunden, die über kein MIS und keine entsprechende Vorstufen-Software verfügen.
  • Connex.Plan ermöglicht das Disponieren von Aufträgen im Sinne von Sortieren, Gruppieren und Planen.
  • Connex.Prod führt JDF aus und kommuniziert mit allen involvierten Maschinen. Die Produktionseinstellungen werden aus JDF-Dateien übernommen und müssen nicht mehr eingegeben werden.

Mit der Installation des Moduls

  • Connex.Link können auch ältere – nicht JDF-fähige Maschinen – oder Maschinen von Fremdherstellern mit in den Workflow einbezogen werden.
Produktinformation
weitere Informationen
Muller Martini © 2009Terms of UseImpressumKontaktÖffentliches Verfahrensverzeichnis