KONTAKTIEREN SIE UNSSCHLIESSEN 

Your Strong Partner

Haben Sie Fragen?
Kontaktieren Sie uns.

Your Strong Partner

Müller Martini Marketing AG
Untere Brühlstrasse 13
4800 Zofingen

 

Telefon: +41 (0) 62 745 45 75
Fax: +41 (0) 62 751 55 50

Auf Karte anzeigen

Download anfordern

Finishing 4.0: Müller Martini vernetzt alle Prozess-Schritte in der Weiterverarbeitung

Die mit dem Workflow- und Datenmanagement-System Connex ausgestatteten Maschinen von Müller Martini sind nahtlos in Kundensysteme integrierbar. Mit Finishing 4.0 zeigt Müller Martini an der drupa 2016, welche Wachstumschancen die Vernetzung in der grafischen Industrie bietet.

Automatisierte Anlagen sind bei Müller Martini state-of-the-art. Durch die Vernetzung der einzelnen hochautomatisierten Maschinen mit allen am Herstellungsprozess beteiligten Systemen wird eine weitere Produktivitätssteigerung erreicht. Dank der konsequent auf JDF/JMF basierenden Workflow-Lösung von Müller Martini sind die Maschinen – vom Einzelaggregat bis zur komplexen Produktionslinie – bereits heute nahtlos über Standardschnittstellen in bestehende Kundennetzwerke integrierbar. Die Systeme können mit dem im grafischen Betrieb vorhandenen Management Informations System (MIS) vernetzt werden und bilden dadurch überzeugende und auf Effizienz ausgerichtete Produktionsketten.

Das Rückgrat der digitalen und konventionellen Printproduktion ist bei Müller Martini das Daten- und Prozessmanagement-System Connex. Im Versandraum vernetzt Connex.Mailroom beispielsweise alle Teilprozesse von der Vertriebssoftware bis zur Rampe und unterstützt den wirtschaftlichen Einsatz der Anlage. Seien es das zonengerechte Verarbeiten der Printprodukte, die Koordination der Anlegerbelegung oder die perfekte Paketbildung. Gleichzeitig liefert Connex.Mailroom zeitnah verlässliche Produktionszahlen für die betriebsdatenbasierte Unternehmensführung (Management by Numbers). 

Die Vernetzung mittels Connex ist ebenfalls fester Bestandteil der SigmaLine-Konfigurationen, der weltweit einzigen vollautomatischen Gesamtlösung für die digitale Printproduktion. Connex beinhaltet einen automatischen Ausschiessprozess und vernetzt diesen mit dem Digitaldruck und der Weiterverarbeitung. Das System steuert und überwacht sämtliche für die Produktion notwendigen Vorgänge und bietet einen durchgängigen, vollvernetzten Workflow vom PDF bis zum fertigen Buch (PDF rein – Buch raus).

Finishing 4.0 ist bei Müller Martini bereits heute Realität. «Wir treiben die Entwicklung im Bereich Vernetzung seit vielen Jahren und federführend auf den Standards von JDF und JMF voran», bekräftigt Roland Kost, Leiter Technik Müller Martini Druckverarbeitungs-Systeme. «Gleichzeitig sind Müller Martini-Systeme aber auch offen für andere Datenformate, was beispielsweise in der Fotobuch-Produktion wichtig ist.» Alle Pluspunkte der durchgängigen Vernetzung präsentiert Müller Martini im Mai 2016 in eindrücklichen Live-Präsentationen am drupa-Stand A49 in Halle 2.

Mit Finishing 4.0 zeigt Müller Martini an der drupa 2016 in Halle 2, Stand A49, welche Wachstumschancen die Vernetzung in der grafischen Industrie bietet.