KONTAKTIEREN SIE UNSSCHLIESSEN 
Help Line / Technikereinsätze:
0711 / 45 85-2300

Ersatzteilbestellungen:
0711 / 45 85-2400

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 07:00 bis 18:00 Uhr

Haben Sie Fragen?
Kontaktieren Sie uns.

Help Line / Technikereinsätze:
0711 / 45 85-2300

Ersatzteilbestellungen:
0711 / 45 85-2400

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 07:00 bis 18:00 Uhr

Müller Martini GmbH
Zeppelinstraße 35
73760 Ostfildern Deutschland

 

Telefon: 0711 / 45 85-0
Fax: 0711 / 45 85-100

Auf Karte anzeigen

Download anfordern

Erster drupa-Tag: Finishing 4.0 fasziniert die vielen Besucher auf dem Müller Martini-Stand

01.06.2016

Bereits am Eröffnungstag fanden zahlreiche Besucher aus allen Kontinenten den Weg auf den Stand von Müller Martini. Der grosse Publikumsaufmarsch beweist, dass Müller Martini mit seinem Leitmotiv Finishing 4.0 den Nerv der grafischen Industrie trifft.

Mit neun vernetzten Produktionslinien demonstriert Müller Martini auf seinem drupa-Stand A49 in Halle 2 live, was Finishing 4.0 in der täglichen Praxis bedeutet. Unter den Schlagworten smarte Automatisierung, Auflage 1 und Touchless Workflow werden über 20 unterschiedliche (Hybrid-)Druckprodukte in hundertfacher Ausführung hergestellt.

Finishing 4.0 steht für eine ganze Reihe von innovativen, clever kombinierte Lösungen für die Weiterverarbeitung sowohl aus dem Digital- als auch aus dem Offsetdruck. Bei allen auf dem drupa-Stand gezeigten Business Cases geht es darum, kostengünstig und effizient mit den Mitteln einer industriellen Produktion individualisierte und variable Druckprodukte herzustellen. Zu den komplexen Produkten, die auf dem Müller Martini-Stand in einer Touchless Workflow-Anwendung gefertigt werden, gehört beispielsweise ein personalisiertes Lehrmittel – ein Variable-Data-Printing-Job, der auf drei verschiedenen Anlagen von der Rolle bis zum fertigen Buch hergestellt wird.

Ganz im Sinne seines drupa-Leitmotivs präsentiert Müller Martini auf seinem Stand zahlreiche Maschinenneuheiten, die den Touchless Workflow beim Produktionsprozess von Magazinen, Broschüren, Büchern und Zeitungen optimieren. Beim Sammelhefter Primera MC, dem Klebebinder Alegro Digital, dem bahnbrechenden Dreischneider InfiniTrim, der Fadenheftmaschine Ventura MC Digital, drei neuen SigmaLine-Funktionen, der offenen Connex-Architektur sowie den zwei MMServices-Tools MPOWER und MMSupport Glasses handelt es sich um Weltpremieren. Weitere Systeme erfuhren mit Blick auf die zunehmende Vernetzung innovative und wegweisende Neuerungen.

Ein Bild von den innovativen Lösungen machten sich gegen Ende des ersten Messetags auch 55 Medienschaffende, die Bruno Müller herzlich zur internationalen Pressekonferenz begrüsste. Der CEO von Müller Martini erläuterte den Fachjournalisten aus aller Welt das Stand-Konzept, stellte die Maschinenneuheiten vor und zeigte Ihnen anhand zweier Demos an der Buchlinie Diamant MC Digital und dem Klebebinder Vareo mit Dreischneider InfiniTrim live den Produktionsfluss komplexer Bücher und Broschüren auf.

01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18

Die ersten Eindrücke von unserem drupa Stand