KONTAKTIEREN SIE UNSSCHLIESSEN 
Help Line / Technikereinsätze:
0711 / 45 85-2300

Ersatzteilbestellungen:
0711 / 45 85-2400

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 07:00 bis 18:00 Uhr

Haben Sie Fragen?
Kontaktieren Sie uns.

Help Line / Technikereinsätze:
0711 / 45 85-2300

Ersatzteilbestellungen:
0711 / 45 85-2400

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 07:00 bis 18:00 Uhr

Müller Martini GmbH
Zeppelinstraße 35
73760 Ostfildern Deutschland

 

Telefon: 0711 / 45 85-0
Fax: 0711 / 45 85-100

Auf Karte anzeigen

Download anfordern

Nach Hardcover setzt Matsumoto nun auch auf Softcover

07.06.2016

Erstmals in seiner Firmengeschichte investiert Matsumoto im japanischen Kitakyushu-City in einen Klebebinder – und zwar in einen Alegro von Müller Martini.

65 Prozent der Produktion von Matsumoto sind Hardcover-Fotobücher für Schulklassen, für die eine Buchlinie Diamant MC 60 von Müller Martini eingesetzt wird. Die restliche Produktion entfällt auf die Sparte Commercial Printing. Im Sinne einer Diversifizierung dieser beiden Sparten will das 300 Mitarbeiter beschäftigende Unternehmen in den kommenden Jahren den Digitaldruck ausbauen. Um auch in der Weiterverarbeitung für die Zukunft bereit zu sein, unterzeichnete Firmeninhaber und Präsident Keizaburo Matsumoto auf der drupa einen Kaufvertrag für eine Klebebindelinie Alegro mit Vier-Stationen-Zusammentragmaschine und Dreischneider Granit.

«Ich kenne nur Müller Martini...», lautet die Antwort des schmunzelnden Keizaburo Matsumoto auf die Frage, warum die Wahl für den ersten Klebebinder in seinem Unternehmen auf Müller Martini gefallen ist – um im gleichen Atemzug auch zwei wesentliche technische Gründe für die Investition in den Alegro zu nennen: «Zum einen die hohe Wirtschaftlichkeit dank schneller Produktionsgeschwindigkeit, zum andern die grosse Flexibilität.»

Das fünfköpfige Matsumoto-Team mit Präsident Keizaburo Matsumoto sowie Müller Martini-Verwaltungsratspräsident Rudolf Müller und Takashi Gotanda (Sales Manager Müller Martini Japan) vor dem Alegro.